Liebe Patientin, lieber Patient!


Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wer neben ausgewogener Ernährung, Bewegung und geistigem Training auch
das Angebot der Gesundenuntersuchung regelmäßig nutzt, trägt aktiv zu einem
gesunden Leben bei. Vorsorge von heute ist die Kraftreserve für morgen!
Wir laden Sie zur Gesundenuntersuchung ein. Dadurch werden mögliche Risikofaktoren,
die den Körper negativ beeinflussen, frühzeitig erkannt und durch entsprechende Maßnahmen rechtzeitig ausgeschaltet.

Damit auch Sie sagen können: "Mir geht's gut!"

Die Gesundenuntersuchung ist einfach, unkompliziert, schmerzfrei und nach Anmeldung jederzeit möglich. Ihr Arzt steht Ihnen für ein Informationsgespräch gerne zur Verfügung.

Viel Gesundheit wünscht Ihnen im Namen der steirischen Ärzte

Ihr

Dr. Herwig Lindner
Präsident der Ärztekammer Steiermark



Wozu denn überhaupt untersuchen?
Die Gesundenuntersuchung hilft, sowohl Risikofaktoren für eine Krankheit, als auch Krankheiten frühzeitig zu erkennen. Das Ziel eines Durchcheckens des Körpers
ist es, die häufigsten Krankheiten wie Herz- Kreislauferkrankungen oder Stoffwechselstörungen sowie Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen. Für Frauen gibt es zusätzlich ein gynäkologisches Vorsorgeprogramm. Die Gesundenuntersuchung ist ein medizinischer Standard und ein Angebot Ihres Arztes, das Sie nicht ungenutzt lassen sollten.

Kommen Sie rechtzeitig!
Je früher gesundheitliche Risiken und Erkrankungen erkannt werden, desto einfacher sind Behandlung und Heilung. Fragen Sie Ihren Arzt, er führt gerne alle relevanten Untersuchungen durch oder überweist Sie an den entsprechenden Facharzt.

Check auf Herz und Nieren:
Nutzen Sie einmal im Jahr das Angebot Ihres Arztes, sich auf "Herz und Nieren" checken zu lassen. Frühzeitiges Erkennen ist die stärkste Waffe im Kampf gegen Krankheiten.

Und eines ist klar:
Es ist ein gutes Gefühl, bescheid zu wissen - auch für jüngere Menschen.


Ihr Check zur Früherkennung von:
Herz- Kreislauf- Erkrankungen
Arteriosklerose
Erhöhtem Blutdruck
Krebs, insbesondere Darmkrebs, Gebärmutterhals-, Haut-, Brust- und Prostatakrebs
Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
Diversen Stoffwechselerkrankungen
Chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane

Nähere Informationen gibt es bei Ihrem Arzt